Home

Liebes Christkind, ich wünsche mir … meine perfekte BB Cream! Ich bin viel zu früh dran, aber einen Wunschzettel habe ich dennoch schon. Die BB Cream dürfte übrigens auch eine CC Cream sein oder eine getönte Tagescreme oder ein leichtes Make-up … Jedenfalls wünsche ich mir ein Teintprodukt, das ein wenig vereinheitlicht und ausgleicht, mattiert, dabei aber nicht komplett verdecken muss. Alles ein wenig gleichmäßiger eben. Dazu soll es möglichst nicht spürbar sein, gut einziehen und nicht auf der Haut aufliegen. Sichtbar muss es auch nicht sein (im Sinne von: den Hautton verändern). Ah, und schnell und einfach zu handhaben soll es auch noch sein.

Tja, ein wenig komme ich mir hier wie die Prinzessin auf der Erbse Make-up-Topf vor, mit einer schier endlosen Wunschliste. Ich will aber … Vielleicht gibt es aber dennoch ein Produkt, das diesem Wunschzettel immerhin in einigen Punkten gerecht wird. Ich teste mich durch (und aktualisiere hier regelmäßig)! : )

Wenigstens sind mir die Pflegeeigenschaften der Creme per se nicht so wichtig, da ich dafür andere Produkte habe, mit denen ich zufrieden bin.

Foto: Mone | Just my cup of ...

Foto: Mone | Just my cup of …

Dat hab ich! | Ich habe momentan noch eine BB Cream von Garnier (light) hier, die vom Farbton (ohje, der passende Farbton …) passt und auch vom Effekt her das Wunschkonzert erfüllt. Vom Tragegefühl her könnte sie allerdings weniger spürbar sein. Trotzdem wird sie natürlich aufgebraucht, sie neigt sich auch langsam dem Ende zu. Ein „grüner“ Ersatz muss also her, auf längere Sicht!

Getestet habe ich bisher:

CC Cream von Lavera (die hier) | Hier gab es bei DM Proben. Farblich und in der Wirkung wäre sie ok, ein wenig matter könnte sie sein (klar, man könnte nachpudern mit Transparentpuder, ich hätte aber gern nur ein Produkt). Allerdings spürt man sie beim Tragen, es fühlt sich ein wenig an wie „drunter schwitzen“ oder auch „warm auf der Haut“ (macht das Sinn? Schwer zu beschreiben). Jedenfalls mag ich das Gefühl nicht wirklich …

Tönungsfluid von Dr. Hauschka (das hier) | Hier habe ich  mir ein Probentübchen gegönnt, das für die kleine Menge schon unverschämt teuer ist und einen erstmal schlucken lässt. Aber natürlich passt es schon, umgerechnet auf die Gesamtmenge. Es soll laut Hersteller „einen natürlichen Hautton und einen ebenmäßigen Teint“ verleihen und Unregelmäßigkeiten ausgleichen. Also im Grunde genau mein Wunsch.

Leider bin ich damit überhaupt nicht gut klar gekommen. Es wurde nichts merklich vereinheitlicht, nichts getönt, mattiert auch eher weniger, das Tragegefühl war … permanent „da ist was im Gesicht“-spürbar. Schade, denn im Prinzip käme mir eine Creme mit leichtem Tönungseffekt sehr entgegen.

aktualisiert! Martina Gebhardt Bronzing Fluid | Überzeugt mich leider nicht – ich sehe keine besondere Wirkung, der ausgleichende Effekt ist für mich offenbar zu gering. Auch „farblich“ frischt es nicht wirklich so auf, dass ich einen sichtbaren Unterschiede merke. Beim Auftragen fühlt es sich sogar ein bisschen „ribbelig“ an. Woran das liegt?

Noch habe ich Proben von Martina Gebhardt Bronzing Fluid hier (jaja, meine Probenbestellung : ) ) und ein Pröbchen eines Mineral Make-ups, das von den ersten Tests her am meisten meinen Wünschen zu entsprechen scheint, allerdings das aufwendigste in der Handhabung ist. Der Test geht weiter! (Und bin ich wirklich so kompliziert, wie es mir scheint? : ) )

Advertisements

6 Kommentare zu “Wunsch-Konzert? | BB Cream gesucht

  1. Ach was, du bist doch nicht kompliziert! Lass dir das bloß nicht einreden. Du weißt halt nur, was du willst, das ist eindeutig ein Unterschied 😉
    Das Tönungsfluid von Dr. Hauschka hatte ich auch mal als Mini-Tübchen und habe es letztlich auf Reisen aufgebraucht. Ich fand es ok, aber leider auch leicht „fettig“ und fand das Hautgefühl ebenfalls nicht schön…
    Ich benutze den 6 in 1 Beuatybalm von Alterra sehr gerne.

    Liebe Grüße 🙂

    • Stimmt auch wieder! 🙂
      Alterra muss ich mir auch unbedingt mal anschauen, das kommt ja recht gut an bei vielen. Ich habe erst seit Kurzem einen Rossmann in der Nähe (oder genauer: arbeite bei einem R. in der Nähe). Vielleicht ist das ein Zeichen! 😀
      Dr. Hauschka ist für reife und anspruchsvolle Haut, vielleicht ist uns das auch deswegen zu fettig?!

  2. Ich kenne dieses Gefühl, dass man offenbar zu anspruchsvoll erscheint, weil einem die Dinge, die anderswo in den Himmel gelobt werden, nicht so richtig taugen. Wenn es etwas reichhaltiger sein darf, kann ich die BB Cream von Luxsit empfehlen. Ich habe sie nicht so gut vertragen im Langzeittest, aber das hat nichts zu heißen, da meine Haut diesbezüglich sehr speziell ist. Auch ganz okay fand ich den Beauty Balm von Alterra, wenn er auch für mich sehr rosastichig war.
    Meine neueste Entdeckung ist die getönte Tagescreme von 100 % Pure: Sehr sanft auf der Haut, nicht zu spüren (kein fettiger Film) und gleicht schön aus. Proben kann man auf der Website von 100 % Pure ordern, was ich sehr hilfreich fand.

    • Von 100% Pure habe ich auch schon ein paar Mal sehr positiv gelesen, also von der Marke an sich. Und wenn es Proben gibt, ideal. (Andere Blogs misten ihre Probenschubladen aus und ich entdecke sie grad für mich! :-D) Aber in der Preiskategorie ist das schon sehr sinnvoll … Das werde ich sicher ausprobieren!
      Luxsit wiederum kenne ich noch nicht – würde aber vermuten, dass reichhaltig (noch) nix für mich ist. Hat ja eventuell bei Dr. Hauschka deswegen nicht hingehauen.
      Danke für die Tipps – und ich bin froh, dass es anderen ähnlich geht! 🙂

  3. Pingback: Going minimalist … | Bewusst Konsumieren (2): Im Bad | Just my cup of ...

  4. Pingback: TAGung: Starting over – oder: Meine Minimal-Ausstattung im Bad | Just my cup of ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s